Webdesign-Glossar

World Wide Web Consortium (W3C)

Gremuim zur Standardisierung von Webtechnolgien wie (x)html, css, xml, cvs oder svg. Das W3C setzt keine Normen fest, sondern spricht Empfehlungen aus. Es lohnt sich in der Regel, diesen Empfehlungen zu folgen, da sie die Zugänglichkeit und Funktionsfähigkeit (siehe auch: Validität) von Websites erhöhen. Sie können selbst testen, ob Ihre eigene Website den W3C-Normen entspricht, indem Sie auf der Homepage des W3C ( www.w3c.org ) einen Validitäts-Check durchführenn. Nebenbei: Websites von bw Bartel Webdesign entsprechen den W3C-Standards.
© bw 2018 · Webdesign Hannover
Limmerstraße 71 · 30451 Hannover
info[at]bartelweb.de
Foto: © Janine / Pixelio